03.11.2007

Um 16 Uhr 23 wurde die Feuerwehr Lorch zum
Auspumpen eines Sportbootes alarmiert.
Das Boot war aus bisher ungeklärter
Ursache am Steiger voll Wasser gelaufen und
gesunken. Da Betriebsstoffe austraten empfahl die
Wasserschutzpolizei das Boot auszupumpen und
mit Hilfe eines anderen Bootes zu Heben.
Es mußten drei Tauchpumpen eingesetzt werden
um das Boot wieder zum schwimmen zu bringen.
Danach wurde das Boot an Land gezogen
um es dann durch einen Kran aus dem
Wasser zu heben.

Einsatzkräfte:
Lorch 43 Bes. 1/8 mit Lorch 01
Lorch 22 Bes. 1/3
Wasserschutzpolizei 2 Beamte
Wasserschiffahrtsamt 1 Beamter

Einsatzzeit:
16.23-17.48 Uhr

 

 

 
 

 

 
   

zurück zu Fotos 2007

 

zurück zu Einsätze 2007