TKZ
Home
Über uns
Dienstplan
Einsätze
Fahrzeuge
Fotos
Jugendfeuerwehr
Kinderwehr
Termine

Mitglied werden
Download
Kontakt
Impressum

Datenschutz


 

Trainings- und Kompetenzzentrum
für Brandbekämpfung und technische Rettung in Miehlen

(AB) Am Samstag waren 10 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Lorch zur Heißausbildung nach Miehlen zum TKZ (Technik- und Kompetenzzentrum) gefahren. Nach einer kurzer Sicherheitseinweisung ging es unter schwerem Atemschutz in die mit Holz befeuerte Anlage. Im verrauchten und aufgeheizten Container wurde unter anderem das richtige Verhalten und Vorgehen bei  ca. 250° Grad (unter der Decke) geübt. Mit dem Hohlstrahlrohr wurden verschiedene Methoden der Brandbekämpfung geübt. Nach der Mittagspause ging es im 2. Teil der Ausbildung in die sogenannte „Kriechstrecke“. Die Teilnehmer mussten sich unter 0 Sicht und bei ca. 100° Grad  durch die enge Strecke kämpfen. Hierbei kam der eine oder andere Teilnehmer an seine körperlichen Grenzen. Trotz der teilweise harten, aber sehr realistischen Bedingungen, waren alle Teilnehmer hoch zufrieden mit der Ausbildung, alle waren sich einig, dass die Ausbildung sehr dicht an die Realität heran kommt. STBI Andreas Bellarz war selbst mit vor Ort, um sich ein Bild von der Ausbildung zu machen und war sehr zufrieden .
 „So intensiv und realistisch kann man nur in so einer Holz befeuerten Anlage üben“ so Bellarz. 
In Zukunft können einmal im Jahr 10 Kameraden in Miehlen bei der Firma TKZ üben, um für den Ernstfall bestens ausgebildet zu sein


Rheingau Echo Ausgabe 15.11.2018
 

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch

Foto © Feuerwehr Lorch