Einsatz
2017

Home
Über uns
Dienstplan
Einsätze
Presseberichte
Fahrzeuge
Fotos
gut zu wissen
Jugendfeuerwehr
Kinderwehr
Linkliste
Termine

Mitglied werden

Download
Kontakt
Impressum


Einsatz-Archiv
Einsätze 2016
Einsätze 2015
Einsätze 2014
Einsätze 2013
Einsätze 2012
Einsätze 2011
Einsätze 2010
Einsätze 2009
Einsätze 2008
Einsätze 2007
Einsätze 2006
Einsätze 2005
Einsätze 2004
Einsätze 2003

45. Einsatz wurde gemeldet als: Einsatzkräfte Stadt Lorch

03.06.2017
Alarmierung

Person im Rhein
Höhe Lorchhausen

 
11 2/19/1 2/30 2/40 2/43 2/78
um bis Melder 1/1 1/4 1/0 1/1 1/5 1/3
12.59 14.45 X mit 01 folgt noch! mit 01 mit 01 mit 01

Einsatzbericht:

weitere Einsatzkräfte

Presse

(TL) Die alarmierten Kräfte wurden zu einer Person im Rhein gerufen.
Höhe Lorchhausen wurde ein gekentertes Kanu gefunden welches an Land gebracht wurde. Die Person wurde im Einsatzverlauf entdeckt und dem Rettungsdienst übergeben.

Fw Kaub
Fw Rüdesheim
Fw Bacharach
Fw Bingen
RTW 10/83
NEF 12/82/1
DLRG Rheingau
Christoph 77
Wasserschutzpolizei

Rheingau Echo
Wiesbadener Kurier

Wiesbadener Kurier -  05.06.2017 - 13.22 Uhr
Vom Blitz getroffener Kajakfahrer ist verstorben
Ein Kajakfahrer auf dem Rhein ist von einem Blitz erschlagen worden. Wie die Wasserschutzpolizei in Rüdesheim am Montag mitteilte, erlag der Mann bereits am Sonntag seinen schweren Verletzungen. Der 46-Jährige war am Samstag bei Lorch mit seinem Boot unterwegs gewesen, als ein Gewitter ausbrach (wie von uns berichtet).
"Der Mann war ein erfahrener Sportler aber er hat das Wetter falsch eingeschätzt", sagte ein Sprecher der Behörde. Der Sportler wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht, verstarb aber kurz darauf. Zuvor trieb der Mann nach dem Blitzschlag etwa eine halbe Stunde kopfüber im Rhein. Als Feuerwehrleute von ihrem Boot aus das Kajak bergen wollten, hätten sie erkannt, dass noch jemand darin saß.
Rheingau Echo - 03.06.2017 - 19.49 Uhr
ECHO AKTUELL: Kajak-Unfall mit Schwerverletztem bei Lorch / Polizei sucht Zeugen!

Schwer verletzt wurde am Samstagmittag ein 46-jähriger Kajakfahrer aus dem rheinland-pfälzischen Herxheim bei Landau, als er vermutlich durch einen Blitzschlag mit seinem Kajak bei Lorch kenterte und bewusstlos im Rhein trieb.
Ein Schiffsführer sah das gekenterte Kajak treiben und verständigte die Wasserschutzpolizei, die daraufhin eine große Suchaktion unter Beteiligung der hessischen und rheinland-pfälzischen Wasserschutzpolizei sowie Booten der DLRG und Feuerwehren rechts und links des Rheins auslöste.
Von der Besatzung eines Feuerwehrbootes wurde der Verletzte schließlich noch kopfüber in seinem Boot im Rhein treibend gesichtet, geborgen und reanimiert. Nach seiner Erstversorgung wurde der Verletzte zur Uni-Klinik nach Mainz transportiert. Die weiteren Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Rüdesheim dauern an.
Im Zusammenhang mit dem Unfall sucht die Polizei nach dem Anrufer, der gegen 13:00 Uhr über Notruf bei der Feuerwehr Mainz den Blitzschlag auf den Kajakfahrer gemeldet hat. Dieser wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06722 / 40360 mit der Station in Rüdesheim in Verbindung zu setzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rheingau Echo vom 29.06.2017

Die Einsatzfotos dürfen natürlich auch von den Einsatzkräften die Vorort waren,
für die Internetpräsenz verwendet werden!
Die Presse darf auch ohne Nachfrage diese Fotos verwenden, sollte ein Foto ohne Wasserzeichen und mit besserer Qualität benötigt werden, einfach eine Mailanfrage an info@kalbacho-foto.de

Hier alle Einsätze von 2017

 


 
 
   Immer UpToDate sein, wenn wir einen Einsatz haben!



 - Mail an feuerwehr-lorch@online.de
    und schon sind sie in unserem kostenlosen Einsatz-Newsmail-Verteiler aufgenommen!

 - Direkt über Facebook alle News und Einsätze,


 - über Google+ immer auf dem neusten Stand bleiben,


 - oder laden sie unsere kostenlose App herunter!